Leonberg

Am 9. Juni fand der 4. Poetry Slam in der Beat Baracke in Leonberg statt. Ein Slam, der sich dadurch von anderen abhebt, daß es zwei Vorrunden für die sechs Poeten gibt, man also die zweimal Möglichkeit hat, mit einem Text ins Finale zu kommen. Das hat zwar nicht geklappt, aber so konnte ich zusätzlich zu der „Hymne an das Imperfekt/Der Hund boll“ und „Sex sells“ einen neuen Text Premiere feiern lassen: „Die Kunst des Schreibens“.

Werbeanzeigen