Special Guest

Bin Special Guest beim Word Up! Newcomer Slam in der Leitstelle im Dezernat 16 in Heidelberg gewesen und durfte zwei Texte vortragen. Zuerst „Die Kunst des Schreibens“ und vor dem Finale dann zum ersten Mal „Der Fensterputzer“.

Advertisements

Alte Feuerwache

Erster Auftritt in der Alten Feuerwache in Mannheim am gestrigen Freitag: volles Haus (wohl das größte Publikum, vor dem ich bisher bei einem Slam aufgetreten bin), super Line-Up, erstklassiger Backstage-Bereich und ein super Mikro. Lag es daran, dass „Die Kunst des Schreibens“ besonders gut ankam?

Doppelpack

Am 8./9. September gab es wieder den Doppelauftritt beim Slam FFM #157 im Cafe1 in Frankfurt/Main und im Karlsruher Gotec Club. Der erste war ein starker Abend u.a. mit dem Frankfurter Trio Jan Cönig, Raban Lebemann und Jey Jey Glünderling; der zweite war ein intimer Slam mit 5-Personen-Publikum (bei fünf Poeten ein 1:1-Verhältnis!), den Lisa Maria Olszakiewiecz verdient gewann. Meine Texte waren „Die Lopen“ (in Frankfurt und im Karlsruher Finale) und „Die Kunst des Schreibens“/„Phil und Sophie“ (erste Runde in Karlsruhe).

Zum dritten Mal

Am letzten Donnerstag war mein Auftritt Nummer 3 beim „Feuerwerk der Worte“ im kuenstlerhaus43 in Wiesbaden! Wie immer ein super Abend in kleiner Runde und ein herzliches Wiedersehen mit Naëmi Yacob und Sammy Berger, der die Flasche Cuarenta y Tres mitnehmen durfte. In der ersten Runde gab es von mir „Die Kunst des Schreibens“ und „Phil und Sophie“, in der zweiten die Premiere von „Einheitsbrei“.