Farbwahl im AKK

Ein schöner Slam-Abend im AKK Karlsruhe, wo ich mein Text-Duo „Als Gott den Plural schuf“ und „Sex sells“ wieder vortragen konnte. Die Abstimmung fand diesmal anhand von Farbtafeln statt: jeder Poet eine Farbe und fünf Personen mit Farbtafeln im Publikum – und keins der fünf Jurymitglieder hat eine rote Tafel für meine Texte hochgehalten. Das Finale hat dann Moritz Konrad nachhaltig gewonnen 😉

Werbeanzeigen