Poetry Open im Domizil

Am 10. Mai fand im ausverkauften Leonberger Domizil-Keller ein Poetry Open statt, bei dem ich die Zeit hatte, sechs Texte vorzutragen: „Poethanol“, „Die Kunst des Schreibens“, „Als Gott den Plural schuf“, „Sex sells“, „Die Weinnachtsgeschichte“ und „Dreikampf“, einen neuen Text, den ich gerne im Finale des Wein-Slams gebracht hätte. Das war ein richtig guter Abend, auch dank der anderen Künstler.

Advertisements