Vizekauz

Wie im letzten Jahr bin ich mit einem Auftritt bei Kunst gegen Bares ins Bühnenjahr gestartet. Diesmal direkt vor der Haustür, in der Halle02 in Heidelberg. Mit fünf anderen Künstlern habe ich einen sehr schönen Abend verbracht und habe dabei einen neuen Text vorgelesen: „Drei Buchstaben sind genug“ (die anderen beiden waren altbewährt: „Poethanol“ und „Sex sells“). Wie es sich im Jahr des Schweins gehört, durfte ich am Ende des Abends den zweiten Platz feiern, bin also sozusagen Vizekapitalistenschwein. Und einfach nur Vizekauz.

Werbeanzeigen