100 :-)

Bei der gestrigen Auflage des „ReSlam the Q-Kaff“ im Kulturcafé auf dem Campus in Mainz stand ich zum 100. Mal auf einer Bühne, um einen Text vorzulesen. Schade, dass es bei einem Text („Min lotztur Tuxt“) geblieben ist, aber es war dennoch ein toller Abend.

Werbeanzeigen

English Theatre

Am Montag, dem 17.12. ist mir kurzfristig noch Lars Ruppels Slam im English Theatre in den Terminkalender gerutscht. So bin ich mit “Min lotztur Tuxt” in Frankfurt aufgetreten und hätte es fast ins Finale geschafft. Ein sehr schöner Abend, der mir in guter Erinnerung bleiben wird.

Christmas in Ludwigshafen

Ein ganz feiner Slam war das heute in der Aula der Hochschule Ludwigshafen. Beim 1. Christmas Poetry Slam sind dort acht Poeten gegeneinander angetreten und für mich war leider schon in der ersten Runde gegen Marcoo Valentinoo Schluss, nachdem das Publikum in kirchlich andächtiger Stille meiner Weinnachtsgeschichte gelauscht hat.

Min lotztur Tuxt in LU

Ich war am 7.12. wieder beim Poetry Slam in Ludwigshafen und wurde dort mit Gusto und Einfach so in eine 3er-Gruppe gelost. Ich habe zum zweiten Mal meinen Tastatur-Text vorgetragen, den ich jetzt in „Min lotztur Tuxt“ umbenannt habe, aber das Publikum hat Gustos Kurvendiskussion vorgezogen. Trotzdem bin ich diesmal zufrieden …

Déjà-vu im Horst

Am Nikolaustag hatte ich ein Déjà-vu-Erlebnis beim Poetry Slam namens Horst in Frankfurt. Wie letzte Woche im KOHI hatte ich am Ende der Vorrunde die zweitschlechteste Punktzahl, diesmal mit der „Kunst des Schreibens“ und von Startplatz 1. Schade, aber es war trotzdem ein sehr schöner Abend mit guten alten Bekannten, neuen Gesichtern und tollen Texten.

Spontan in Darmstadt

Gestern habe ich mich spontan entschlossen, noch am Abend nach Darmstadt zum Krone-Slam zu fahren und zu versuchen, über die offene Liste einen Platz im Line-up zu bekommen. Das Losglück war auf meiner Seite und ich hatte die Gelegenheit meine Spontaneität noch zu steigern, indem ich einen Text vorgetragen habe, der erst am Nachmittag enstanden war. Der Text heißt „Die Tastatur“.