Zweijähriges Bühnenjubiläum

Vor zwei Jahren stand ich das erste Mal bei einem Poetry Slam am Mikro. Zur Feier des Tages gibt es Poethanol als Video auf meiner Facebook-Seite.

Zwei Jahre – das sind 92 Auftritte zwischen Wolfsburg im Norden, Freiburg im Süden und Trier im Westen.

Das sind 26 Texte, die insgesamt über 200 Mal gelesen wurden. Der am häufigsten zum Einsatz gekommene Text ist „Sex Sells“. Auf den weiteren Plätzen folgen „Die Kunst des Schreibens“, „Poethanol“, „Als Gott den Plural schuf“ und „Die Hymne an das Imperfekt“.

Advertisements

Begeistert

Bin ganz begeistert vom gestrigen Slam in Frankenthal. Das Kulturzentrum Gleis4 ist eine Top-Location mit einem ganz tollen Publikum, das auf Wortspiele steht. So sind meine beiden Vorrundentexte „Hymne an das Imperfekt/Der Hund boll“ und „Sex sells“ gut angekommen, und ich durfte im Finale noch „Die Lopen“ vortragen. Dort wurde dann allerdings die Felicitas Friedrich von Moderator Nikita Gorbunov zur Siegerin gekürt.